Shiffrin und Brem im Fokus

Elisabeth Kappaurer ist die Vorarlberger Hoffnung beim Damen-Weltcup-Riesentorlauf in Sölden.
Elisabeth Kappaurer ist die Vorarlberger Hoffnung beim Damen-Weltcup-Riesentorlauf in Sölden.

Die eine ist Favoritin auf den Weltcup, die andere muss in die Bresche springen.

Sölden. Ohne die große Abwesende Anna Fenninger, aber mit hohem Spannungsfaktor geht heute (9.30 Uhr) das erste Rennen in der Ski-Weltcup-Saison 2015/16 über die Bühne. Traditionell fällt der Startschuss mit dem Damen-Riesentorlauf von Sölden im Tiroler Ötztal. Für den ÖSV soll Eva-Maria Brem in die

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.