Hard muss in Neumarkt vier Spieler vorgeben

Das Skandal-Derby hat Spuren hinterlassen. Vier Spieler müssen in Salzburg passen.

schwarzach. (VN-tk) Der FC Hard muss nach dem Bodensee-Derby gegen SW Bregenz gleich vier verletzte Spieler in Neumarkt vorgeben. Patrick Seeger (Augen- und Kieferhöhlenverletzung), Adrian Cimpean (Schienbein), Sebastian Santin (Gehirnerschütterung) und Metir Batin (Zahnverletzung) konnten die Reise

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.