Jetzt wehrt sich auch Zwanziger

Schwarzach. Ex-DFB-Chef Theo Zwanziger hat Präsident Wolfgang Niersbach wegen der Korruptionsvorwürfe um die WM-Vergabe 2006 an Deutschland unter Druck gesetzt. Laut dem Anwalt von Zwanziger hat Niersbach schon länger von Problemen mit der 2005 an die FIFA getätigten und angeblich beim Weltverband z

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.