Nachlegen und vorgelegt

VFV-Präsident Horst Lumper (M.) mit U-19-Teamchef Rupert Marko (l.) und Kotrainer Andreas Kopf.
VFV-Präsident Horst Lumper (M.) mit U-19-Teamchef Rupert Marko (l.) und Kotrainer Andreas Kopf.

Lukas Jäger und Co. wollen in der EM-Quali den dritten Sieg ein­fahren.

St. Pölten. Heimspiel für das österreichische U-21-Nationalteam. In St. Pölten will die Elf von Teamchef Werner Gregoritsch nachlegen. Nach zwei Auftaktsiegen soll heute (17.30 Uhr, ORF Sport Plus) im Heimspiel gegen Aserbaidschan der dritte Sieg eingefahren werden. Mit dem Alt­acher Lukas Jäger (21

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.