Das Rugby-Team schockt mit einer Niederlage

London. England steht unter Schock. Nach der 13:33-Niederlage des Mitfavoriten gegen Australien ist das Gastgeberland bei der Rugby-WM vorzeitig ausgeschieden. „Wir sind am Ende der Welt“, lautete der Tenor auf der Insel. Erstmals in der WM-Geschichte scheiterte ein Gastgeber in der Vorrunde. Kaptän

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.