Vizemeister KSK Klaus steht unter Zugzwang

Schwarzach. (VN-jd) Nach dem 29:30 im Derby in Götzis steht der KSK Klaus in der zweiten Runde der 1. Ringer-bundesliga unter Zugzwang. Nur mit einem Sieg morgen (19.30 Uhr, MS Klaus) gegen den AC Wals II kann der 2014-Vizemeister die Chance auf die Meisterrunde wahren. Der KSV Götzis ist diesmal ka

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.