Saftige Strafe! Salzburg muss 20.000 Euro zahlen

wIEN. Der Lizenzausschuss der Liga hat über Austria Salzburg eine Geldstrafe von 20.000 Euro verhängt. Der Senat 5 ahndete damit die vorerst temporäre Nichterfüllung eines Lizenzkriteriums. Der Erste-Liga-Aufsteiger hat derzeit für die als Risikospiele eingestuften Heimpartien gegen Wacker Innsbruck

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.