Hofmann führt Rapid Wien zum 1:0-Sieg über Minsk

Der Kapitän hat es wieder möglich gemacht: Steffen Hofmann (r.) erzielte den Rapid-Siegtreffer.
Der Kapitän hat es wieder möglich gemacht: Steffen Hofmann (r.) erzielte den Rapid-Siegtreffer.

Rapid Wien besiegt in Europa League Dinamo Minsk und führt weiter die Gruppe E an.

Borisov. Am Dienstag schallte noch die Champions-League-Hymne beim Spiel BATE Borisov gegen AS Roma (2:0) durch die Arena in Borisov, gestern bekam es Österreichs Rekordmeister in der Europa League dort mit Dinamo Minsk zu tun. Gegen den aktuellen Vizemeister aus Weißrussland rief Rapid-Trainer Zora

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.