Dicke Luft vor dem Singapur-Rennen

Ungesunde Dunstverhältnisse sorgen ­vor dem Formel-1-GP für Probleme.

Singapur. Dunst über Singapur sorgt wenige Tage vor dem Formel-1-Nachtrennen weiter für schlechte Luftverhältnisse. Das berichtete die Zeitung „The Straits Times“ unter Berufung auf Angaben der nationalen Umwelt-Agentur NEA. Demnach lag der Schadstoffindex PSI gestern bei 118 bis 146. Als ungesund g

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.