Transferposse: Real legt nach

Madrid. Florentino Perez hat Manchester United erneut wegen des in letzter Sekunde gescheiterten Transfers von ManU-Keeper David de Gea attackiert. „Manchester besitzt nicht die Erfahrung, diese Dinge am letzten Tag zu regeln“, sagte der Präsident von Real Madrid und legte nach: „Der englische Klub

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.