Brändle legt Fokus auf das Zeitfahren

Brändle ist zum dritten Mal bei einer Elite-WM dabei.
Brändle ist zum dritten Mal bei einer Elite-WM dabei.

Matthias Brändle verzichtet bei der Straßenrad-WM ab 20. September in Kanada auf einen Start im Straßenrennen und legt den Fokus auf das am 23. September stattfindende Zeitfahren. Für den 25-jährigen Hohenemser ist es der dritte WM-Einsatz in der Eliteklasse im Kampf gegen die Uhr. 2014 (in Ponferra

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.