Trio kämpft bei Ruder-WM um Finaleinzug

Aiguebelette. Drei ÖRV-Boote schafften den Einzug ins WM-Halbfinale in Aiguebelette (FRA). Der Doppelzweier mit den Sieber-Brüdern, der Vierer und Magdalena Lobnig im Einer kämpfen heute und morgen um den Finaleinzug. Gelingt dem Trio ein Weiterkommen, würde dies auch gleichzeitig die Qualifikation

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.