In zwölf Tagen geht es zur Sache

Zürich. Die höchsten Staatsanwälte der USA und der Schweiz geben am 14. September in Zürich Auskunft zum Stand ihrer Ermittlungen gegen Funktionäre des Fußball-Weltverbandes FIFA. Dabei werden die amerikanische General-Bundesanwältin Loretta Lynch und der Schweizer Bundesanwalt Michael Lauber im Rah

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.