Interview. Leo Windtner (65), ÖFB-Präsident

„Euphorie noch fehl am Platz“

Leo Windtner will erst Punkte und dann erst feiern.
Leo Windtner will erst Punkte und dann erst feiern.

ÖFB-Präsident Windtner denkt schon an Vertragsverlängerung mit Teamchef Koller.

Wien. Ein Sieg am Samstag (20.45 Uhr) im Heimspiel gegen Moldau könnte die Teilnahme bei der EURO 2016 in Frankreich bedeuten. Von einer verfrühten Euphorie will der Oberösterreicher, der am Sonntag seinen 65. Geburtstag feierte, nichts wissen.

Spricht noch irgendetwas gegen eine EM-Teilnahme des Nat

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.