Boeckmans nach Sturz im Koma

Murcia. Der belgische Radprofi Kris Boeckmans ist wegen der bei einem Massensturz auf der 8. Etappe der Spanien-Rundfahrt erlittenen Verletzungen in künstlichen Tiefschlaf versetzt worden. Boeckmans hat nach Angaben seines Teams Lotto mehrere Brüche im Gesicht, eine Gehirnerschütterung, eine Einblut

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.