Ewan sprintet zu Sieg, Dumoulin neuer Führender

Caleb Ewan hatte nach gut 168 km die besten Beine.
Caleb Ewan hatte nach gut 168 km die besten Beine.

Alcala de Guadaira. Der Australier Caleb Ewan gewann die fünfte Etappe der Vuelta im Sprint. Der 21-Jährige vom Team Orica-GreenEdge setzte sich nach 167,3 km von Rota nach Alcala de Guadaira vor dem Deutschen John Degenkolb sowie dem Slowaken Peter Sagan durch. Neuer Führender im Gesamtklassement i

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.