Schütze Mathis ohne Probleme im Finale bei Weltcup in Aserbaidschan

Beim Weltcup der Sportschützen in Gabala hat Thomas Mathis souverän das Finale im Kleinkaliber-Liegendbewerb geschafft. Mit 622,5 Ringen erbrachte der 25-jährige Hohenemser in seiner Paradedisziplin die neuntbeste Leistung in der Qualifikation unter 117 angetretenen Schützen. Mathis erreichte dabei

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.