Geisterspiel als UEFA-Strafe

Nyon. Polens Meister Lech Posen muss das nächste Heimspiel im Europacup vor leerer Kulisse bestreiten. Der Europäische Verband UEFA sanktionierte den Verein für ein von seinen Anhängern gezeigtes rassistisches Plakat im CL-Qualifikationsspiel beim FK Sarajevo. Außerdem wurde eine Geldstrafe in Höhe

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.