Derbysieg mit Stark und Tajouri

Wien. Die Diskussionen um Ismael Tajouri reißen nicht ab. Während der Ex-Altacher nur im Ostliga-Derby der Austria gegen Rapid (2:0) zu Einsatz kam, soll es weiter Bemühungen der Vorarlberger geben, den 21-Jährigen wieder ins Schnabelholz zurückzuholen. Am Sonntag saß Tajouri auf der Tribüne in der

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.