Junge „Bullen“ bald erwachsen

Salzburg. Die Liga kommt in diesem Jahr jugendlich daher. Vor allem, wenn man in das Gesicht von manchem Spieler von Meister Red Bull schaut. Bei den „Bullen“ hofft man, mit dem aus der hauseigenen Lieferinger Talenteschmiede aufgestiegene Trainer Peter Zeidler auch den richtigen Mann zur Förderung

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.