Brasilien ohne Neymar weiter

Roberto Firmino (r.) erzielte das 2:0 gegen Venezuela. Foto: ap
Roberto Firmino (r.) erzielte das 2:0 gegen Venezuela. Foto: ap

santiago. Brasiliens Nationalelf hat auch ohne ihren gesperrten Stürmerstar Neymar den Einzug ins Viertelfinale der Südamerika-Meisterschaft geschafft. Die „Seleçao“ schlug im letzten Gruppenspiel der Copa America Venezuela mit einem knappen 2:1 (1:0). Der brasilianische Verband akzeptierte indes di

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.