Spilak fuhr zum Gesamtsieg

von Angelika Kaufmann-Pauger
Matthias Brändle spürte im Abschlusszeitfahren die Strapazen der neuntägigen Tour de Suisse. Foto:vanderlinden
Matthias Brändle spürte im Abschlusszeitfahren die Strapazen der neuntägigen Tour de Suisse. Foto:vanderlinden

Dumoulin gewinnt das Abschluss-Zeitfahren der Tour de Suisse. Brändle auf Rang 37.

Bern. (VN-akp) Simon Spilak hat als erster Slowene die Tour de Suisse gewonnen. Der 28-Jährige setzte sich bei der 79. Schweiz-Radrundfahrt in einer knappen Entscheidung mit fünf Sekunden Vorsprung auf den Briten Geraint Thomas durch. Spilak belegte im abschließenden Zeitfahren über 38,4 km in Bern

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.