Matthews holte Sieg im Sprint

von Angelika Kaufmann-Pauger

schwarzenbach. (VN-akp) Michael Matthews (Orica) triumphierte auf der vierten Etappe der Tour de Suisse. Der Australier setzte sich im Sprint nach 193,2 Kilometern von Flims nach Schwarzenbach vor Peter Sagan (Tinkoff) und Greg Van Avermaet (BMC) durch. In der Gesamtwertung führt Tom Dumoulin (Giant

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.