Shembo wegen Tierquälerei von Atlanta gefeuert

Hund totgetreten und gefeuert: Footballer Prince Shembo. Foto: ap
Hund totgetreten und gefeuert: Footballer Prince Shembo. Foto: ap

Atlanta. Ein tödlicher Tritt auf den Yorkshire Terrier Dior seiner Ex-Freundin hat für Footballer Prince Shembo (23) Folgen. Der Linebacker der Atlanta Falcons aus der US-Profiliga NFL wurde wegen eines „schlimmen Falls von Tierquälerei“ angeklagt. Die Falcons zogen schnell Konsequenzen und trennten

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.