Contador ist weit voraus

Solo im Ziel der 18. Etappe: Philippe Gilbert. Foto: Reuters
Solo im Ziel der 18. Etappe: Philippe Gilbert. Foto: Reuters

Der Spanier steht vor dem Gesamtsieg beim Giro d’Italia.

Verbania. Alberto Contador trennen nur noch 613 Kilometer von seinem zweiten Sieg beim Giro d’Italia nach 2008. Der 32-Jährige baute seinen Vorsprung in der Gesamtwertung weiter aus und führt nun mit 5:15 Minuten vor seinem spanischen Landsmann Mikel Landa. Den Tagessieg sicherte sich in Verbania na

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.