Weniger Demokratie, mehr Diktatur

Eingeschränkter Fahrbetrieb im Regen von Monaco – auch Lewis Hamilton blieb lieber in der Box. Foto: Reuters
Eingeschränkter Fahrbetrieb im Regen von Monaco – auch Lewis Hamilton blieb lieber in der Box. Foto: Reuters

Alles soll besser werden in der Formel 1. Bisher ist aber alles kaum mehr als heiße Luft.

Monaco. Die Formel 1 dreht sich im Kreis. Während die Strategiegruppe Vorschläge für Änderungen in ferner Zukunft präsentiert und die Fahrervereinigung GPDA mit einer weltweiten Umfrage die Fans ins Boot holen will, stehen in Monaco die Motoren still. 57 Minuten schauen die zahlenden Zuschauer an de

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.