Kein Start von Gatlin in Peking

Peking. Wegen „respektloser“ Organisatoren ist US-Sprinter Justin Gatlin vor seinem geplanten Start im Leichtathletik-Meeting in Peking abgereist. Man habe seine Teilnahme nicht gewollt, teilte der 33-Jährige mit, der am Freitag in Doha mit 9,74 Sekunden über 100 m geglänzt hatte. Den Medienberichte

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.