Ein Weltmeister an der Konsole

münchen. Der 24-jährige Abdulaziz Alshehri aus Saudi-Arabien ist Fußball-Weltmeister, allerdings nur in der virtuellen Welt. Im Finale des FIFA Interactive World Cup gewann er in München an der Spielekonsole gegen den Franzosen Julien Dassonville. David Alaba vom FC Bayern überreichte ihm die Trophä

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.