Tobias Wauch in Brünn auf dem Siegerpodest

von Angelika Kaufmann-Pauger
Dritter beim Bahnrennen in Brünn: Tobias Wauch. Foto: Privat
Dritter beim Bahnrennen in Brünn: Tobias Wauch. Foto: Privat

Brünn. (VN-akp) Beim traditionellen Bahnradbewerb „500 + 1 Runde“ im tschechischen Brünn über fünf Etappen stand Tobias Wauch auf dem Podest. Der 20-jährige Hohen­emser, der beim polnischen Team Wibatech Fuji gemeldet ist, wurde von seinem Bruder Dennis immer wieder in eine gute Postion gebracht und

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.