Ein feiner Triumph in Luxemburg

von Angelika Kaufmann-Pauger
Victor de la Parte holte für das Team Vorarlberg den ersten Rundfahrtssieg der Saison. Foto: Marcel Hilger
Victor de la Parte holte für das Team Vorarlberg den ersten Rundfahrtssieg der Saison. Foto: Marcel Hilger

Victor de la Parte vom Team Vorarlberg sicherte sich beim Flèche du Sud den Gesamtsieg.

Alzette. (VN-akp) Der Spanier Victor de la Parte vom Radteam Vorarlberg bescherte der Ländle-Equipe den zweiten Saisonsieg bzw. den ersten Triumph des Jahres bei einer mehrtägigen Rundfahrt. Der 28-Jährige sicherte sich auf der letzten Etappe beim fünftägigen Flèche du Sud in Luxemburg mit einer ang

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.