Asada plant nach Pause das Comeback

Kehrt nach einem Jahr aufs Eis zurück: Mao Asada. Foto: ap
Kehrt nach einem Jahr aufs Eis zurück: Mao Asada. Foto: ap

Tokio. Ex-Eiskunstlauf-Weltmeisterin Mao Asada plant nach einjähriger Wettkampf-Pause ihr Comeback. „Ich vermisse den Wettkampf und habe mich entschieden, ein Comeback zu versuchen.“ Die 24-Jährige hatte 2014 in ihrer Heimat nach 2008 und 2010 zum dritten Mal den WM-Titel gewonnen und anschließend e

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.