Favoriten vorneweg

von jochen dünser
Linus Erhart (Bild) hält so wie sein Teamkollege Gabriel Pfanner bei einer Bilanz von 4:0 Siegen und gab noch keinen Satz ab. Foto: VN/DS
Linus Erhart (Bild) hält so wie sein Teamkollege Gabriel Pfanner bei einer Bilanz von 4:0 Siegen und gab noch keinen Satz ab. Foto: VN/DS

Titelverteidiger Altenstadt, Vandans und Dornbirn bei den Herren fix in der Meisterrunde.

Schwarzach. Am zweiten Spieltag in der Vorarlberger Mannschaftsmeisterschaft (VMM) im Tennis hat sich die Spreu vom Weizen getrennt. Bei den Damen hat der 2014-Vizemeister mit dem 5:1-Erfolg beim bisherigen Spitzenreiter TC Höchst die Tabellenführung übernommen. Erster Verfolger ist die Equipe von V

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.