Mo Farah läuft ab 2017 nur mehr Marathon

Doha. Doppel-Olympiasieger Mo Farah will nach seiner Heim-WM 2017 in London endgültig auf die Marathon-Strecke wechseln. Das erklärte der dominierende Läufer über 5000 und 10.000 Meter zum Diamond-League-Auftakt in Doha. „Ich werde auf der Bahn weitermachen bis 2017 und dann zum Marathon wechseln“,

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.