Eine Sportart für Geist und Körper

Sowohl kognitive als auch physische Fähigkeiten sind im Orientierungslauf gefordert. Foto: Privat
Sowohl kognitive als auch physische Fähigkeiten sind im Orientierungslauf gefordert. Foto: Privat

2000 Orientierungsläufer für Titelkämpfe in Laterns und Dornbirn gemeldet.

Schwarzach. (VN-HT) Orientierungslauf, kurz OL, ist eine Sportart für Geist und Körper und weit mehr als nur Laufen. Sie besteht, wie die Abkürzung OL zeigt, aus zwei Komponenten: Das „O“ ist der kognitive Teil, das Orientieren, das Planen von und Entscheiden über Routen­alternativen. Das „L“ ist de

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.