Clarke übernahm beim Giro das Führungstrikot

Simon Clarke zeigt es an: ich bin die neue Nummer eins beim Giro d‘Italia. Foto: AP
Simon Clarke zeigt es an: ich bin die neue Nummer eins beim Giro d‘Italia. Foto: AP

LA Spezia. Das vierte Teilstück des Giro d’Italia hat einen kleinen Umsturz im Gesamtklassement gebracht. Auf der Überführungsetappe von Chiavari nach La Spezia mussten sich erstmals die Favoriten zeigen. Der Tagessieg ging an den Italiener Davide Formolo, der sich 22 Sekunden vor einer Gruppe um di

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.