Neues Schmuckstück, aber jetzt große Abstiegssorgen

von thomas knobel
Adrian Hagen (Nummer 11) war der Matchwinner für den FC Meiningen im Duell gegen den FC Nenzing. Foto: knobel
Adrian Hagen (Nummer 11) war der Matchwinner für den FC Meiningen im Duell gegen den FC Nenzing. Foto: knobel

Nenzing verlor die Heimpremiere auf der neuen Anlage mit 1:2 gegen Meiningen.

vorarlbergliga. Ein neues Schmuckstück hat der FC Nenzing, aber die großen Abstiegssorgen nach der bitteren 1:2-Niederlage bei der Heimpremiere auf der neuen Sportanlage im Walgau sind riesig. In knapp zwei Jahren wurde von der Marktgemeinde Nenzing die neue Anlage für den Verein im Wert von 3,6 Mil

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.