VN-Interview. Helmut Marko (72), Red-Bull-Motorsportchef

„Autos sind zu playstationhaft“

Red-Bulls-Motorsportchef Helmut Marko hat an der Formel 1 einiges auszusetzen.

BArcelona. Red Bull sorgt sich nicht nur um die eigene Konkurrenzfähigkeit, sondern auch um die Zukunft der Formel 1. Es müsse sich Grundlegendes ändern, forderte Motorsportdirektor Helmut Marko vor dem Grand Prix von Spanien im Gespräch mit der Austria Presse Agentur.

Motorenpartner Renault ist mit

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.