Hintergrund. Christian Adam zur finanziellen Situation bei der Lustenauer Austria

Konsequentes Sparprogramm erarbeitet

Auszug aus dem Jahresabschluss per 30. Juni 2014 der Fanartikel GmbH.
Auszug aus dem Jahresabschluss per 30. Juni 2014 der Fanartikel GmbH.

Austria-Präsident Hubert Nagel will negatives Eigenkapital schnellstmöglich bereinigen.

Lustenau. Die Lizenzerteilung unter der Prämisse einer quartalsmäßigen Reorganisation ist an den Verantwortlichen des SC Austria Lustenau nicht spurlos vorbeigegangen. So hat der Präsident dem Klub ein rigoroses Sparprogramm verordnet, um schnellstmöglich wieder in den „schwarzen Bereich“ zu gelange

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.