Ratushny will von allem mehr

Viel Pech für Raphael Herburger und seine Stürmerkollegen gegen Frankreich. Im Bild ist Stephane Da Costa hinter dem Dornbirner her. Foto: apa
Viel Pech für Raphael Herburger und seine Stürmerkollegen gegen Frankreich. Im Bild ist Stephane Da Costa hinter dem Dornbirner her. Foto: apa

Österreich hat zwei Tage Zeit um die Niederlage gegen Frankreich zu verdauen.

Prag. Die erste Chance auf das Ticket für die WM 2016 in Russland hat Österreichs Eishockey-Nationalteam verspielt. Nach dem 0:2 gegen Frankreich wird das WM-Turnier in Prag wieder zu einer Zitterpartie um den Klassenerhalt. Die Spiele gegen Lettland und Deutschland werden darüber entscheiden.

Raphae

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.