„Lewis Hamilton fährt außerirdisch“

Lewis Hamilton und Niki Lauda: die Chemie stimmt. Foto: gepa
Lewis Hamilton und Niki Lauda: die Chemie stimmt. Foto: gepa

Mercedes-Aufsichtsrat Niki Lauda lobt die Qualitäten seines Weltmeister.

wien. Mercedes will seinen Vorsprung ins zweite Viertel der Formel-1-WM mitnehmen. Der Europa-Auftakt in Barcelona gilt als richtungsweisend. Lewis Hamilton hat die Saison bisher fast nach Belieben dominiert. „Hamilton fährt außerirdisch“, lobte Mercedes-Teamaufsichtsrat Niki Lauda seinen Schützling

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.