Thomas Flax im Finale gestoppt

Bühlberg. (VN-jd) Beim ITF-Future-Turnier im Rollstuhltennis im deutschen Büchl­berg musste sich Thomas Flax (RC Enjo Vorarlberg) im Doppel mit dem Slowaken Marek Gergely erst im Finale gegen Martin Legner/Harald Pfundner (Aut) mit 2:6, 7:5, 8:10 geschlagen geben. Im Einzel unterlag der 31-jährige F

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.