Koblach dreht in der Schlussphase das Spiel gegen die Dornbirn Juniors

Lange sahen die FC Dornbirn Juniors wie der sichere Sieger beim Tabellendritten der 1. Landesklasse, FC Koblach, aus. Denn die Messestädter führten nach einem frühen Treffer von Sebastian Inama (13.) bis zur 80. Minute mit 1:0. Doch dann drehte das Team aus der Kummenbergregion die Partie noch zu se

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.