Eine gefällige WM-Probe

Raphael Herburger holt sich den Puck gegen Brayden Schenn, der Dornbirner hamsterte gegen Kanada zwei Punkte. Foto: GEPA
Raphael Herburger holt sich den Puck gegen Brayden Schenn, der Dornbirner hamsterte gegen Kanada zwei Punkte. Foto: GEPA

Österreich verlor gegen Kanada mit 2:4. Ra­phael Herburger mit Tor und Assist.

Wien. (VN) Die Eishockey-Nationalmannschaft hat die WM-Generalprobe verloren, 7000 Zuschauer im Eissportzentrum Kagran waren dennoch begeistert. Die ÖEHV-Auswahl unterlag in Wien Olympiasieger Kanada überraschend knapp mit 2:4 (2:1,0:2,0:1). Kanadas Superstar Sidney Crosby kam nicht zum Einsatz.

Führ

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.