Islanders im Play-off an Washington gescheitert

Ewgenij Kuznetsow mit dem entscheidenden Tor für die Caps, Islanders-Torhüter Jaroslav Halak und Johnny Boychuk kommen zu spät. Foto: ap
Ewgenij Kuznetsow mit dem entscheidenden Tor für die Caps, Islanders-Torhüter Jaroslav Halak und Johnny Boychuk kommen zu spät. Foto: ap

Washington. Für Michael Grabner und seine New York Islanders ist die NHL-Saison bereits zu Ende. Bei den Washington Capitals gab es eine 1:2-Niederlage, womit die „best of seven“-Serie der ersten Play-off-Runde der National Hockey League mit 3:4 verloren ging. Grabner war nur in der ersten (ein Assi

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.