40 Minuten sind zu wenig

Thomas Hundertpfund kommt gegen Steve Moses zu spät, Torhüter Rene Swette muss sich strecken. Foto: gepa
Thomas Hundertpfund kommt gegen Steve Moses zu spät, Torhüter Rene Swette muss sich strecken. Foto: gepa

Drei Gegentreffer im Schlussdrittel, Österreich unterlag im Test den USA 1:4.

Wien. Österreichs Eishockey-Nationalmannschaft hat das erste Testspiel mit dem WM-Kader verloren. Die ÖEHV-Auswahl hielt das Spiel gegen das mit elf NHL-Spielern angetretene US-Team zwei Drittel lang offen, musste sich aber mit 1:4 (1:1, 0:0, 0:3) geschlagen geben. Heute (19 Uhr) folgt in Wien gegen

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.