Sperre für die Nummer eins im Badminton

Kuala Lumpur. Lee Chong Wei (32), die Nummer eins im Badminton, ist wegen Dopings rückwirkend für acht Monate gesperrt worden. Der Olympia-Zweite war bei der Badminton-WM Ende August 2014 positiv auf die im Wettkampf verbotene Substanz Dexamethason getestet worden. Sie soll Bestandteil eines Nahrung

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.