Nach der Strafe klebt sich Coach Carlisle Mund zu

Dallas-Trainer Rick Carlisle sagt nichts über die Referees. Foto: ap
Dallas-Trainer Rick Carlisle sagt nichts über die Referees. Foto: ap

Dallas. Trainer Rick Carlisle (55) hatte nach dem Play-off-Sieg seiner Dallas Mavericks gegen die Houston Rockets (121:109) die Lacher auf seiner Seite. Da der Headcoach nach Spiel drei der NBA-Serie wegen Schiedsrichterkritik eine Geldstrafe von 25.000 Dollar erhalten hatte, klebte er sich den Mund

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.