„Fans“ stürmten auf das Spielfeld

Lustenau. (VN-tk) Mit einem Abbruch endete
das U-16-Meisterschaftsspiel zwischen dem FC Lustenau und dem VfB Hohenems. Der Unparteiische beendete beim Stand von 3:2 für die Emser in der 88. Minute die Partie, weil Zuschauer das Spielfeld im Stadion an der Holzstraße „stürmten“. Auslöser war ein verl

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.