Qualitätsoffensive des Vorarlberger Fußballverbandes

von Christian Adam
Präsident Horst Lumper (l.) mit Bernhard Strobl (M.) von Ausstatter Jako, Vize Josef Lampert (r.) und den Spielern Valentino Müller (blaues Trikot) und Matthias Frick. Foto: VFV
Präsident Horst Lumper (l.) mit Bernhard Strobl (M.) von Ausstatter Jako, Vize Josef Lampert (r.) und den Spielern Valentino Müller (blaues Trikot) und Matthias Frick. Foto: VFV

Im Mittelpunkt steht der Nachwuchs, ob in der Spitze (Akademie) oder bei den Mädchen.

Bregenz. Mit einer Qualitäts­offensive will der Vorarlberger Fußballverband VFV vor allem dem Nachwuchs unter die Arme greifen. Präsident Dr. Horst Lumper jedenfalls blickt optimistisch in die Zukunft des Vorarlberger Fußballs. Dies aus mehreren Gründen. Diese untermauerte der Bregenzer anlässlich e

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.