Das „Projekt Rio“ nimmt Fahrt auf

Clemens Trimmel organisierte das Rio-Projekt. Foto: gepa
Clemens Trimmel organisierte das Rio-Projekt. Foto: gepa

Öffentlichkeit soll mehr Einblick in die Olympia-Vorbereitung der Athleten bekommen.

Wien. Österreichs Sport hat in der Vorbereitung auf die Sommerspiele 2016 in Rio de Janeiro eine Informationsoffensive gestartet. Die Öffentlichkeit soll dadurch einen größeren Bezug zu den heimischen Athleten und deren Sportarten aufbauen, erklärte Sportminister Gerald Klug bei der Präsentation der

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.